Freitag, 14. September 2012

Heute ...

... ist mir eine Kastanie in der Schale auf die Stirn gefallen! Glücklicherweise sieht man nichts, aber gerumpst hat es trotzdem.
 
Das heißt eindeutig, der Herbst kommt in großen Schritten! Nun, wir konnten ja nicht ewig hoffen, dass es Sommer bleibt, auch wenn ich dazu neige die Erinnerungen an Minusgerade schnell zu verdrängen und die wohlige Wärme genieße.
 
Aber dass mir das Wetter diese Information so deutlich mitteilen musste, war nun wirklich übertrieben, als würden die fallenden Blätter, das sich verändernde Laub und die Kälte am Morgen nicht schon genug Signale geben, NEIN! mir muss auch noch eine Kastanie deutlich zu verstehen geben, wo es langgeht!
 
Hoffentlich geht der Herbst nicht so weiter, denn ich mag die orange-braune Flüsterwelt der Bäume sehr, die Zeit zum Tee trinken und Kakao kochen, in der man Kekse backen möchte, Kürbissuppe schlürft und dabei eine Geschichte liest ... es gibt so viel zu entdecken, wenn sich die Welt auf den Winter vorbereitet ... also lieber Herbst, keine weiteren Kampfansagen bitte, ich bin nicht der Feind!
 
Allerdings muss ich meine Garderobe noch an den Herbst anpassen, so langsam gehen mir die Pullover aus, vielleicht sollte ich auch nur wachgerüttelt werden ... "Hey, denk daran, bald kannst Du nicht mehr in Shirt und kurzer Hose vor die Tür!" ... wobei ich eher von der fröstelnden Sorte bin und selbst bei 28° nur so zur Sicherheit noch einen Pulli und ne Jacke in die Tasche packe, es könnte am Abend ja frisch werden.
 
Also voller Zuversicht darauf, dass es der Herbst in diesem Jahr nicht besonders bösartig meint, wünsche ich Euch einen guten Start ins Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Euren Besuch auf meiner Seite! Bis bald!