Mittwoch, 28. Dezember 2011

Weihnachtswichtel ...

... haben in der Vorweihnachtszeit richtig viel um die spitzen Öhrchen! Deshalb erkläre ich mich jedes Jahr bereit, die Geschenke für meine Familie selbst zu verpacken und habe riesen Spaß dabei! Es gibt in jedem Jahr ein anderes Farbmotto und alles ist aufeinander abgestimmt, vom Bändchen über das Namensschild.

In diesem Jahr gibt es seit langer Zeit mal wieder das klassische Weihnachts -Italienmotto ... grün  - weiß - rot ... mit Waldmotiven! Hört sich an wie eine wilde Mischung, sieht aber besser aus, als man es jetzt vermuten würde. Die Kids dürfen sich an Rentieren erfreuen.

Woran ich etwas länger gegrübelt habe waren die Namensschilder. Bis mir die passende Idee gekommen ist ... Spitzendeckchen. Für die kleineren Geschenke gibt es Schlüsselanhänger (die habt ihr bestimmt schonmal irgendwo gesehen) und für die größeren gibt es Papierspitzendeckchen.
Die Geschenkschleife so zu binden, dass auf der Rückseite kein Knubbel entsteht, habe ich von einer Freundin gelernt. Bei dieser Technik entsteht auf der Rückseite ein flaches Kreuz, so dass das Paket auch gerade steht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Euren Besuch auf meiner Seite! Bis bald!